Wer an Küche-kaufen denk, denkt meist zuerst an IKEA, sofern der Geldbeutel nicht dick genug ist für Bulthaup , Poggenpohl oder SieMatic. Wenn du dir eine solche Luxus-Küche leisten kannst, schau dir hier weitere Marken an. In diesem Artikel wollen wir dir aber günstige Küchen Alternativen zu IKEA vorstellen. Denn man kann auch zum Preis einer moderaten IKEA-Küche (ja auch hier geht nach oben einiges) gute Einbauküchen von anderen Herstellern bekommen.

Hier zeigen wir dir sieben gute Alternativen für deinen Küchenkauf, damit du mehr Auswahl hast und nicht mit der jedermanns Rational oder Metod Küche kochen musst.

Qualitätsküchen, made in Germany

Die Marke nobilia bietet für jeden Geschmack eine passende Küche und setzt dabei auf intelligente Lösungen, um hohe Qualität zu erreichen. Viel Wert wird auch auf eine gute Kundenbetreuung gelegt. Die Beratung ist tatsächlich wichtig, damit du auch wirklich deine individuelle Küche bekommst, so wie du sie dir vorstellst. Denn das ist die Kernbotschaft von nobilia: Jeder bekommt seine passgenaue Küche in bester Qualität aus Deutschland. Da die Beratung der bei IKEA in nichts nachstehen dürfte, ist nobilia mit Sicherheit eine der guten Küchen Alternativen. Hier kommst du direkt zu Showroom von nobilia

Küchen-Leidenschaft mit ausgezeichneter Qualität

Auch pino setzt auf Qualität aus Deutschland und stellt sich als leidenschaftliche Marke mit viel Herz als Küchenliebhaber dar. Die Wünsche der Kunden stehen laut Eigenwerbung an erster Stelle. Das zeigt sich unserer Meinung nach vor allem durch preiswerte Küchen mit einer hohen Qualität. Funktionalität ist wichtiger als Style-Schnickschnack, dabei machen die Küchen von pino aber trotzdem einen schicken Eindruck. Hier kommst du direkt zu den pino-Küchen.

pino erwähnt ausdrücklich das Einhalten von strengen Sicherheits-, Qualitäts-, Umwelt- und Energienormen, dabei dürfte das aber für alle Anbieter gelten, denn schließlich sind die meisten Normen vorgeschrieben.

Küchen von renommierten Architekten und Designern

Reform ist unser persönlicher Favorit, auch aufgrund eigener Erfahrung. Das zeitlose Design, in Kombination mit hochwertigen Komponenten zu einem fairen Preis ist sehr überzeugend. Bei Reform werden eigene technische Lösungen entwickelt, so zum Beispiel ein cleveres Schranksystem. Der große Vorteil unserer Meinung nach ist aber die Kombinationsmöglichkeit mit der Metod Serie von IKEA. Denn Reform war ursprünglich als IKEA-Küchen Veredler gestartet und somit eher eine Ergänzung, denn eine der Alternativen. Mittlerweile werden in Kooperation mit international renommierten Designern moderne und ansprechende Küchen entwickelt. Hier gelangst du zu inspirierenden Vorschlägen von Reform.

Rote Küchenfronten in Hochglanz
Hochglanzlacke sind immer noch in Mode für Küchenfronten. Gerne in kräftigen Farben.

Innovationen seit über 90 Jahren

ALNO hat eine lange Tradition und dürfte so ziemlich jedem bekannt sein. Der Markenwert findet sich natürlich auch ein stückweit im Preis der Küchen wieder. Doch die hohe Qualität und der Fokus auf durchdachte Detaillösungen rechtfertigen meist das etwas höhere Preisniveau. ALNO überzeugt stets mit bester Qualität, denn sie machen keine Abstriche zugunsten eines geringeren Preises. Die Designs können sehr individuell angepasst werden, so findest du sicher eine passende Küche für dich.

Der Testsieger (Focus Money Preissieger)

Seit 1953 produziert Dassbach Küchen mit dem Siegel „Made in Germany“. Der Anspruch ist, eine große Auswahl zu bieten und durch die Lieferung direkt ab Werk (das steht in Dahlewitz) den entstandenen Kostenvorteil an die Kunden weiterzugeben. So kannst du tatsächliche bei Dassbach deine individuell direkt geplante Küche relativ preiswert bekommen. Das hat auch der Focus in seinem Test (Focus 46/19) festgestellt. Sach- und fachgerechte Lieferung und Montage werden ebenfalls im Gesamtpaket angeboten.

In Berlin, Bochum, Haan, Köln, Krefeld, Speyer oder im Werk selbst gibt es Küchenausstellungen, wo du dir Musterküchen ansehen kannst. Oft gibt es dort dann auch deutlich reduzierte Musterküchen zum Direktkauf.

Die Küche als Lebensmittelpunkt

Mit dem Planungstool von Schüller kannst du deine Küche entwerfen und als integralen Bestandteil deines Heims gestalten. Denn Schüller versteht Küchen nicht nur als Ort der Nahrungsaufnahme, sondern als Lebensmittelpunkt, als Treffpunkt für Familie und Freunde, wo gemeinsam gegessen, getrunken und gelacht wird. Mit unseren individuellen Ideen geben wir Ihnen die Möglichkeit, Deshalb will Schüller deine Küche ganz nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten und dabei auch umliegenden Bereiche wie den Hauswirtschaftsraum, die Speisekammer oder das Wohnzimmer mit einbeziehen. So soll die Küche ganz zu deinem persönlichen Lieblingsort werden. Viel Spaß beim Planen wünschen wir.

Deutschlands beliebteste Küchenmarke

Seit 2015 ist Nolte laut Eigenwerbung Deutschlands beliebteste Küchenmarke. Die zugrundeliegende Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) wird alle zwei Jahre im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durchgeführt und vergleicht 14 Küchenhersteller. Inwieweit diese Studie eine ernsthafte Aussagekraft hat vermögen wir nicht zu beurteilen. Erfahrungsberichte zeigen aber klar, dass Nolte ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis, made in Germany bietet.

Das Highlight der Webseite von Nolte Küchen sind die Stories. Eine gelungene Idee und Alternative zum IKEA Rundgang. Durch inspirierende Geschichten von Personas erfrischende Einblicke zu geben. So kannst du Ideen für deine eigene Küche bekommen und vielleicht neue Blickwinkel erfahren. Mit dem Moodboard kannst du kreativ werden und deinen Gestaltungsprozess für deine persönliche Küche beginnen.