Du hast einen Balkon und möchtest ihn mal so richtig cool und gemütlich machen? Dann bist du hier bei Heimmeister richtig, denn wir zeigen dir mit 10 Must-Have, den Weg zu deinem perfekten Balkon. Natürlich kennen wir deinen Geschmack nicht und auch wissen wir nicht, wie groß dein Balkon ist, und was du mit ihm vorhast. Deshalb sagen wir dir hier nicht, kauf dir dieses oder jenes, dann wirst du glücklich. Nein, vielmehr wollen wir dir einen ganz einfachen Leitfaden geben, welche Dinge du brauchst, damit ein Balkon überhaupt zum perfekten Outdoor-Wohnzimmer werden kann.

Ob du ihn mediterran, asiatisch, retro, rustikal oder sonst wie gestalten willst, unsere zehn Must-Haves helfen dir bei der Überlegung, WAS du brauchst. für deinen Balkon. WIE du ihn einrichtest bleibt dir überlassen. Aber wir sind sicher, du findest hier und in den Links einige tolle Inspirationen und Anregungen!

dein heimmeister-team

Dein Balkon ist praktisch dein Wohnzimmer an der frischen Luft. Nun ja, wenn du in der Stadt wohnst, dann doch zumindest einfach dein Freiluft-Zimmer. Auf jeden Fall lohnt es sich immer, den Balkon als gemütliche Wohlfühl-Oase zu gestalten und nicht einfach als zweiten Keller oder Abstellplatz zu nutzen. Du wirst sehen, mit den Tipps und Must-Haves von uns weißt du, wie du aus deiner Loggia, wie ein Balkon ja neuerdings heißt, ganz flott und einfach eine großartige Ruheoase, romantischen Platz für zweisame Abende oder einen Rückzugsort für dich und deine Freunde machen kannst. Hier bei Heimmeister bekommst du nicht bloß 10 tolle Deko-Tipps für den Balkon, die dich dazu verleiten sollen irgendwelchen Plastiknippes zu kaufen. Wir zeigen dir mit unseren Must-Have‘s, was du wirklich brauchst für deinen Balkon.

Must-Have Nr.1: Ein schöner gemütlicher Boden für deinen Balkon

Für einen Balkon, auf dem man sich gerne aufhalten möchte, ist ein angenehmer Boden absolut essenziell. Je nach Baujahr deines Hauses wird der eigentliche Boden deiner Loggia oder Balkons entweder aus Beton, gefliest oder aus Metall sein. Alles drei hat wesentliche Nachteile: Es ist nicht schön anzusehen, vermittelt keine Wärme, weder optisch noch wenn du barfuß darauf läufst und ist schnell dreckig beziehungsweise sieht schnell dreckig aus. Theoretisch lassen sich Fliesen und auch Beton zwar gut reinigen, nur müssest du das gerade bei einem Stadtbalkon dann aber eigentlich täglich machen. Es ist nämlich unglaublich, wie schnell sich der Straßenstaub, Pollen und anderes auf dem Boden absetzen und ihn bedecken. Das hat zur Folge, dass deine Füße ganz dreckig werden, sobald du einmal kurz auf den Balkon gehst. Konsequenz: Man benutzt das gute Stück wieder nur als Abstellfläche für Staubsauger und leere Bierkästen.

Der Boden bildet die Basis für deinen Balkon

Von daher unser Must-Have Nummer eins, ganz klar, ein schöner Holzboden für deinen Balkon! Du wirst erstaunt sein, was der bringt. Es fühlt ich gleich so viel gemütlicher an, einfach weil sich Holz als Naturmaterial eben gut anfühlt. Es ist immer angenehm temperiert. Es wird bei Sonneneinstrahlung nicht so heiß wie Metall oder auch Fliesen und kühlt an kalten Tagen nicht so aus wie Stein und Beton.

Und warum wird ein Holzboden nun nicht so schnell dreckig? Nun, natürlich verhindern auch die hier gezeigten Holzfliesen den Dreck nicht grundsätzlich aber durch die offene Struktur fällt der Schmutz in die Ritzen und deine Füße bleiben viel sauberer. Außerdem hat Holz eine gewisse aseptische Wirkung und wäscht sich bei Regen fast von allein sauber.

Eine Alternative zu Holz ist der Verbundstoff WPC. WPC steht für Wood Polymer Composites und ist eine Mischung aus Holzfasern, Kunststoff und weiteren Bestandteilen, wie etwa UV-Blockern.

Must-Have Nr. 2: Ein guter Sichtschutz für deinen Balkon

Vielleicht bis du Adonis oder eine Sirene und liebst es, dich zur Schau zu stellen, deinen Bikini-Körper zu präsentieren und die Blicke der Passanten und Nachbarn auf dich zu ziehen. Wenn dem so ist, dann kannst du gleich zum nächsten Must-Have springen. Wenn du aber zu der Kategorie Menschen gehörst, wie der Autor dieser Zeilen, und dich auf deinem Balkon lieber in privater und geschützter Atmosphäre aufhältst; gerne auch mal nicht vollständig bekleidet, und trotzdem kein Ärgernis für die prüde Nachbarin mit ihrem Cockerspaniel darstellen willst, dann empfehlen wir dir einen ordentlichen Sichtschutz für deinen Balkon.

Balkon Must-Have Sichtschutz
Klares Must-Have für den Balkon: Ein Sichtschutz. Hier von Obi

Nun gibt es natürlich eine Menge verschiedener Sichtschutz Arten und es kommt klar auf deinen Geschmack, deinen Einrichtungsstil und die Bauart deines Balkons an. Grundsätzlich empfehlen wir dir aber einen hochwertigen Stoff, der schmutzabweisend und lichtbeständig ist. Solche Stoffe gibt es in vielen Farben und mit unterschiedlichen Bedruckungen.

Wichtig ist auch darauf zu achten, dass Befestigungsösen stabil eingebracht sind und in kleinen Abständen vorhanden. Andernfalls lässt sich der Stoff nicht fest genug am Balkongeländer befestigen und wird anfällig für den Wind. Sobald der Wind aber einmal die Möglichkeit bekommt, am Sichtschutz zu rütteln dauert es nicht lange, bis die Ösen ausreißen und das ganze zu einer unansehnlichen Geschichte wird. 

Wer hier ein paar Euro am Laufmeter spart kauft sicher zweimal oder bekommt bald Post von der Hausverwaltung. Übrigens schreiben manche Vermieter oder Hausverwaltungen sogar vor, welchen Sichtschutz man am Balkon anbringen darf und welche nicht.

Neben den genannten Stoffen gibt es noch die altbekannten Bambusmatten. Auch damit kann man, wenn es denn zur Gestaltungslinie passt, einen guten Sichtschutz erzielen. Hierbei musst du aber daran denken, dass es sich um ein Naturmaterial handelt und es mit der Zeit ein bisschen auseinanderfallen wird. Schon bei der Montage fliegen die Bambusfetzchen und wenn dein Balkon öfter Feuchtigkeit ausgesetzt ist und nicht immer in der Sonne abtrocknen kann wird die Bambusmatte vielleicht bald etwas faulig werden. Aber bitte nimm keine Fake-Bambusmatten aus Plastik, geht gar nicht. Du wirst dir ja hoffentlich auch keine Plastikblumen auf den Balkon stellen, oder?

Must-Have Nr. 3: Ein flexibler Sonnenschutz

Hoffentlich kommt auf deinen Balkon richtig schön viel Sonne. Hast du Morgensonne oder sieht du den Sonnenuntergang von deiner Loggia aus? Entsprechend benötigst du einen Sonnenschutz, denn auch wenn wir die Sonne gerne genießen und die meisten von uns gern ein schönes Sonnenbad genießen ist die Kraft der Sonne nicht zu unterschätzen. Das Hautkrebsrisiko hat stark zugenommen und deshalb ist für uns ein ausreichender Sonnenschutz auf dem Balkon definitiv ein Must-Have.

Je flexible umso besser denken wir, denn so kannst du genau steuern, wieviel Sonne du abbekommen möchtest. Denn wenn die Wolken den meisten Schutz übernehmen kannst du dein Sonnensegel eingefahren lassen. Wenn du bereit bist etwas mehr Geld zu investieren empfehle wir dir eine Markise. Diese ist großartig, denn man kann sie praktisch ganz verschwinden lassen, ein wenig Schatten spenden lassen oder den ganz Balkon vor Sonneneinstrahlung schützen – und das ganz auf Knopfdruck, wenn du dir eine elektrische Markise leistest. Aber auch eine manuell betriebene ist eine hervorragende Anschaffung.

Balkon Must Have Sonnenschutz Markise
Diese ist sehr stabiles und solarbetriebenes Exemplar einer Markise von Obi

Wenn es eine Nummer kleiner sein soll, dann gib es verschiedene Sonnenschirme zur Auswahl. Von ganz einfachen bis hin zu monströsen Apparaten. Nimm nicht den billigsten, der knickt vermutlich beim ersten Lüftchen um. Achte stattdessen darauf, dass ein sicherer Ständer mitgeliefert wird. Entweder kannst du den Schirm baulich befestigen oder es gibt einen schweren Fuß mit ausreichend Gewicht, der den Sonnenschirm sicher stehen lässt. Damit das aber auch wirklich funktioniert sollte der Schirm oben in der Mitte über eine Luftklappe verfügen. So wird verhindert, dass der Wind sich im Schirm fängt und diesen davonträgt oder umreißt. Wenn du den Sonnenschirm nicht benutzt solltest du ihn zusammenklappen, sichern und eine Schutzhülle drüberziehen. Beachte, dass eine solche im Lieferumfang enthalten ist.

Wenn du dich übrigens für einen hochwertigen Schirm mit wasserabweisendem Stoff entscheidest kannst du sogar bei Regen im Trockenem auf deinem Balkon sitzen.
Must Have für den Balkon Sonnenschirm
Schicker stabiler Sonnenschirm von Hagebau

Must-Have Nr. 4 Tisch und Stuhl für deinen Balkon

Absolut unerlässlichauf dem Balkon und damit ein wirklich absolutes Must-Have sind natürlich Sitzmöbel und ein Tisch. Ein Balkon, auf dem man nicht sitzen kann, eignet sich vielleicht für eine schöne Stehparty, aber ansonsten wirst du es dir sicher bequem machen wollen auf deinem Balkon. Ob zum Frühstücken, Lesen oder mit einem Freund quatschen. Gartenmöbel oder Balkonmöbel gibt es natürlich viele verschiedene. Auch hier kommt es sehr auf deinen Geschmack und vor allem die Größe deines Balkons an.

Must Have Balkon Tisch und Stuhl für Singles
Das ist wohl eine stylish minimalistische Ausstattung – eher was für Singles

Gerade wenn du eine Loggia mit weniger Platz hast, dann empfehlen wir die einfache aber robuste Klappmöbel. Entweder aus Metall oder Holz. Plastik ist in der Regel keine gute Option, denn der Kunststoff wird durch die UV-Strahlung der Sonne schnell spröde und porös. Je leichter Tisch und Stuhl sind, umso besser kannst du sie verrücken oder zur Seite stellen, wenn du Freiraum brauchst.

Mit hübschen Sitzkissen machst du übrigens im Nu deine Stühle bequemer und bringst Farbe auf deinen Balkon.

Wie immer gilt auch hier: Achte auf Qualität. Billigmöbel gehen schnell kaputt. Unbeschichtetes Metall fängt in der Witterung zu rosten an und schlecht verarbeitetes Holz kann schnell rissig werden.

Wenn du etwas mehr Platz hast auf deinem Balkon hast kannst dir eine schönes Möbelset hinstellen mit einer cozy Couch zum Chillen.

Must Have Balkon Möbel-Set
Gemütlich und hübsch, aber man braucht halt Platz für so ein Möbelset von Obi

Fast ein Must-Have ist die Hängematte auf dem Balkon. Es gib ja kaum etwas Gemütlicheres, als mit einem kühlen Getränk in der Hand in einer Hängematte zu schaukeln. Hier zeigen wir dir die besten Hängematten mit Gestell, die du einfach auf den Balkon stellen kannst.

Must-Have Nr. 5: Der Getränkespender

Nachdem wir nun die Basics der Must-Have’s besprochen haben kommen wir nun zu jenen, die deinen Balkon besonders machen. So brauchst du auf jeden Fall einen Getränkespender. Dass kann natürlich ein Kasten Bier sein, aber eleganter und für die Damen meist auch attraktiver ist ein schicke Getränkespender aus Glas gefüllt mit einer frischen Bowle oder Eistee.

Must-Have Getränkespender für Balkon
Gerade an heißen Tagen ist Trinken wichtig, und so denkst du daran

Meist wird es warm oder sogar heiß sein, wenn du dich auf dem Balkon aufhältst deshalb ist Trinken absolut notwendig. Viele Menschen trinken viel zu wenig tagsüber. Das führt zu Kopfschmerzen und Müdigkeit. Auf Dauer ist es richtig ungesund! Das ist der daher der eigentliche Grund, weshalb wir einen Getränkespender auf die Must-Have-Liste für deinen Balkon setzen. So hast du immer Wasser zum Durstlöschen parat.

Must-Have Nr. 6: Der Miniteich für deinen Balkon

Auf deinem Balkon oder der Terrasse bist du im Freien unter blauem Himmel. Was fehlt da noch für das richtige Urlaubsfeeling? Genau: Das Element Wasser! Wasser tut einfach gut indem es beruhigt die Luft kühlt und dabei frisch und lebendig wirkt. So holst du dir die Natur direkt in dein Outdoor-Paradies. Auch als Deko ist ein Miniteich eine echte Bereicherung für den Balkon.

So kommt die Natur auf deinen Balkon. Selber machen oder kaufen bei Temeso

So ein Miniteich ist schnell gemacht. Z.B. aus einem halben Fass, wie hier gezeigt, einer alten Wanne oder sogar in einem Autoreifen. Der Aufwand hält sich in Grenzen. Du brauchst eigentlich nur ein wasserdichtes Gefäß, dazu vielleicht eine Teichrose und ein bisschen Schilf. Wenn möglich, nimm ein Gefäß mit einem Fassungsvermögen von 35 Litern oder mehr, denn so kann der Teich am ehesten im ökologischen Gleichgewicht bleiben und du hast lange was davon.

Noch ein paar tolle Tipps, z.B. gegen Stechmücken am Miniteich, findest du in diesem schönen Video.

So legst du einen Miniteich richtig an

Must-Have Nr. 7: Die Beleuchtung für deinen Balkon

Klar, Kerzen sind romantisch und ein LED-Strahler beleuchtet den Balkon so hell, dass du auch nachts schön draußen dein Lieblingsbuch lesen kannst. Doch was gibt es für Stimmungslicht, das eine schöne Atmosphäre schafft und dich regelrecht verzaubern kann? Wir meinen, es gibt nichts Besseres als bunte Lichterketten für den Balkon. Eine schöne Auswahl unterschiedlicher Lichterketten und Lampions findest du hier bei uns.

Sie dir unseren Artikel zu schönen Lichterketten an

Must-Have Nr. 8: Der Insektenschutz

Diese kleinen fiesen Biester, sie machen einem jeden schönen Abend im Freien zunichte, oder? Nein, muss nicht sein, denn es gibt sehr wirksame Mittel gegen die Stechmücken und du solltest von Anfang an daran denken, deinen Balkon entsprechend vorzubereiten. Sonst wird der romantische Abend ganz flott zur Höllenqual. Ok, vielleicht landet ihr so schneller im Bett, hat ja auch was für sich. Aber beim Lesen auf dem Balkon stören sie auch, die Moskitos. Also stell eine Duftkerze gegen Stechbiester auf oder behelfe dir mit einem unsere anderen Tipps, die du hier findest:

Must-Have Nr. 9: Das Kräuterbeet

Kräuter sind großartig, denn sie nicht nur vielfältig im Geschmack und daher unverzichtbar für jedes gute Essen, sondern sie sehen auch super aus. Daher ein klares Must-Have für den Balkon für uns. Kräuter wachsen bestens in einem Kübel oder Pflanzenkasten.

Hier zeigen wir dir, wie du einen wunderschönen und schmackhaften kleinen Kräutergarten auf deinem Balkon anlegst. Link

Must-Have Nr. 10: Pflanzen für deinen Balkon

Bei der Auswahl von Blume und Pflanzen sind dir wirklich keine Grenzen gesetzt. Du kannst nach Lust und Laune aussuchen und auch einfach viel ausprobieren. Vielleicht willst du Blumen, die gut für Bienen sind oder du möchtest es möglichst bunt haben. Am besten such dir ein Thema raus. Zum Beispiel ein Farbtheme wie Rottöne oder alle Arten von Fliederfarben. Oder du hast ein Motto, wie asiatischer Balkon oder mediterran. Ein solches Thema hilft dir, gezielter nach passender Bepflanzung (und auch Deko) zu suchen und dadurch zu verhindern, dass dein Balkon sprichwörtlich Kraut und Rüben aussieht.

Balkon mit vielen Blumen

Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Pflanzen, meist Blumen, die nur eine Saison halten, dann schön blühen, aber im Herbst wieder entsorgt werden müssen. Solche Blumen, wie Geranien gibt es viele. Eine schöne Übersicht haben wir dir hier zusammengestellt. (Link)

Zum anderen gibt es natürlich viele Pflanzen, die du mehrjährig wachsen und blühen lassen kannst. Es ist relativ einfach im Frühling und Sommer einen schönen bunt bepflanzten Balkon zu bekommen, doch wie sieht es im Winter aus? Auch dann musst du nicht auf Grün verzichten. Wir zeigen dir hier, welche Pflanzen dir das ganze Jahr über Freude machen.