Das Feuer hat schon seit jeher die Menschen fasziniert. Essen auf der Glut zuzubereiten ist und bleibt mehr als ein Hobby. Dass es neben dem „klassischen“ Grill auch andere Methoden und Arten gibt ist nicht verwunderlich. Dir einen guten Überblick der unterschiedlichen Grills zu bieten haben wir dir mal die verschiedenen Grills zusammengefasst.

Holzkohlegrill

Der Holzkohlegrill gehört zu den beliebtesten und wohl ursprünglichsten Arten von Grills. Die Atmosphäre, die Glut und sein besonderes Grillaroma machen den Grill zu dem Klassiker der Grills. Nachteil des Holzkohlegrills ist die längere Vorlaufzeit bevor die Würstchen brutzeln können, denn es dauert etwa 30-40 Minuten bis die richtige Temperatur erreicht ist.

Gasgrill

Wer in die Gärten der Nachbarn schaut, der entdeckt immer mehr der Gasgrills auf der Terrasse stehen. Die Vorteile des Gasgrills sind wenig Rauch, der schneller Einsatz und die Temperaturregulierung durch die gewünschte Gaszufuhr. Manche bemängeln den Verlust des rauchigen Grillaromas durch den Gasgrill.

Elektrogrill

Ähnlich schnell ist der Elektrogrill, denn in wenigen Minuten ist er startklar und entwickelt weniger Rauch beim Braten. Die Flexibilität bleibt beim Elektrogrill etwas auf der Strecke, denn ein Stromanschluss muss vorhanden sein – sonst wird es nichts mit den Würstchen. Durch seine geringe Rauchentwicklung wird der Elektrogrill auch gern im Haus verwendet, allerdings kommt hier keine richtige Grillstimmung auf.

Kugelgrill

Der Kugelgrill verdankt seinen Namen seiner Form wegen. In der unteren Halbkugel liegt das Brennmaterial und der Rost. Die obere Halbkugel des Grills fungiert als Deckel, sodass die Wärme erhöht für das Grillgut erhöht werden kann. Der Kugelgrill kann neben dem klassischen Holzkohlegrill auch als Gas oder Elektrogrill betrieben werden.

Smoker

Wer es besonders rauchig mag, der kann sich einen Smoker in den Garten stellen. Besonders in den USA beliebte Grillform gart das Grillgut nicht direkt über dem Feuer, sondern nur über den heißen Luftzug, der von der Feuerbox um das Grillgut strömt. Hier kommen besonders die Liebhaber des typischen Barbecue-Rauchs auf ihre Kosten.

Grillkamin

Der Grillkamin ist ein fest installierter Grill der im Garten aufgebaut wird. Die optimale Lüftung und der Abzug des Rauchs über den eigenen Kamin machen den Grillkamin zu einem besonderen Element im Garten. Wer öfters und auch gerne für mehrere Personen grillen möchte, der macht sich mit einem Grillkamin sicherlich Freude.

Schwenkgrill

Der Schwenkgrill ist vielfältig einsetzbar und wird gerne mit seinen drei Beinen über Grillschalen oder Lagerfeuer gestellt. Mit der Einstellkette kann die gewünschte Höhe eingestellt werden und durch das Schwenken wird die Hitze gleichmäßiger verteilt und die Gefahr der schwarzen Kruste ist zumindest gebändigt. Nach dem Grillen lässt sich der Schwenkgrill einfach Wegheben und dem Lagerfeuer steht nichts mehr im Wege.

Einweggrill

Der Einweggrill hat einen schlechten Ruf – leider zu Recht, aber manchmal kommt man eben nicht um ihn herum. Der kleine Grill wird in vielen Supermärkten oder Baumärkten angeboten und ist als spontaner Picknickgrill ideal. Die Nachteile des Einweggrills überwiegen aber, denn im Vergleich zu anderen Grills ist das Grillvergnügen sehr beschränkt. Die Höhe des Rosts lässt sich nicht einstellen und ganz gesund ist der integrierte Grillanzünder auch nicht.

Spanferkelgrill

Der Spanferkelgrill gilt wohl als Kür eines Grills in den deutschen Gärten. Bei diesem Grill wird das Spanferkel durch einen Motor über dem Feuer gedreht. Für hungrige Griller ist das Spanferkel allerdings nichts, denn es dauert fast 5-8 Stunden bis das Spanferkel fertig ist. Da es eher selten vorkommt, dass man ein Spanferkel grillt, werden die Grills von Metzgereien oder auch von einem Partyservice verliehen.

Dutch Oven

Ein Dutch Oven ist ein dreibeiniger Topf der direkt in die Glut oder auf den Grill gestellt wird und mit einem Deckel verschlossen wird. Es gibt mehrere unterschiedliche Begriffe für den Dutch Oven wie z.B. Camp Oven oder Dopf.

Weitere Grillarten:

  • Keramikgrill
  • Teppanyaki Grill
  • Tischgrill
  • Grillfass
  • rauchfreier Grill
  • Balkon Grill
  • Camping Grill
  • Säulengrill
  • Lavasteingrill