Automatische Bewässerung – 6 gute Systeme für deinen Garten

Der Sommer ist da, es ist Urlaubszeit, der Garten blüht schön und auch auf dem Balkon zeigt sich die Natur in voller Pracht. Und nun stellt sich die Frage, wie überleben meine Pflanzen die heiße Zeit, wenn ich nicht selbst in der Lage bin, regelmäßig zu gießen?

Wenn du keine netten Nachbarn oder Freunde hast, denen du deinen Schlüssel anvertrauen möchtest, oder die eben auch in Urlaub fahren möchten, dann brauchst du eine Alternative. Eine automatische Bewässerung kann hier die Lösung sein, denn solche Systeme für Garten und Balkon sind praktisch, sparen Zeit und du kannst von zu Hause fernbleiben, ohne dass deine Pflanzen an Wassermangel leiden.

Damit du über automatische Bewässerungssysteme ausreichend Bescheid weißt, bevor du dir vielleicht eines für deinen Balkon oder den Garten kaufst, haben wir dir hier für dich die wichtigsten Dinge zusammengetragen. Denn zuerst solltest du dir im Klaren darüber sein, wozu du das Bewässerungssystem brauchst.
Karl vom Heimmeister-Team
Dipl. Industriedesigner & Hobbyhandwerker

Deine Pflanzen und Blumen zur richtigen Zeit mit der richtigen Menge Wasser gießen ist gar nicht so einfach. Mit der passenden Bewässerungstechnik musst du dafür aber nicht mal aufstehen und kannst auch entspannt in den Urlaub fahren. Also, was gibt es für Systeme für den Start in die automatische Bewässerung? Doch bevor wir dir weiter unten verschiedene Systeme zeigen, wollen wir erst noch die wichtigsten Fragen klären.

Wann soll ich den Garten wässern?

Im Sommer ist es am besten, den Garten sehr früh am Morgen zu wässern. Früh heißt noch vor sechs Uhr morgens. Denn dann ist der Boden noch gut ausgekühlt, sodass das Wasser nicht verdunstet, sondern tief ins Erdreich aufgenommen wird. In der Folge werden auch tiefe Wurzeln erreicht und das Wasser länger gespeichert. Auch deshalb gilt grundsätzlich für den Garten: Lieber seltener, aber ergiebiger wässern.

Was kann ein automatisches Bewässerungs-System?

Mit einem automatischen Gartenbewässerungssystem musst du nicht mehr selber ans Gießen denken. Das System übernimmt die Arbeit für dich, indem sich Regner oder Sprüher automatisch an- und auch wieder ausschalten. Das Ganze geht häufig über eine einfache Zeitsteuerung. Doch moderne und teurere Systeme können sogar berücksichtigen, ob in den nächsten Stunden Regen zu erwarten ist und passen die Regelung der Bewässerung deines Gartens oder Balkons entsprechend an.

Wann lohnt sich ein automatisches Bewässerungssystem?

Wie gesagt macht ein automatisches Bewässerungssystem einfach schon deshalb Sinn, weil man manchmal nicht selber gießen kann und das System unabhängig von deinem Biorhythmus oder Arbeitszeiten zur optimalen Zeit Wässern kann. Wenn du also keinen eigenen Gärtner hast, kann die Anschaffung eines Gartenbewässerungssystems auf jeden Fall sinnvoll für deine Pflanzen sein.

Klar ist aber, dass es sich damit nicht unbedingt finanziell rechnet. Hier musst du selber abwägen, was dir der Komfort und das Wohlergehen deiner Balkonpflanzen oder deines Gartens wert ist. Wir zeigen dir ja weiter unten 5 gute Systeme. Die Preise sind durchaus vertretbar.

Ab einer Gartenfläche von 200 Quadratmetern und mehr scheint uns eine automatische Bewässerung aber auf jeden Fall ratsam. Je größer dein Garten und die gesamte Rasenfläche sind, umso lohnender ist eine Bewässerungslösung. Und je mehr Beete, Schmuck- und Nutzpflanzen du hast, umso wichtiger ist eine perfekte Wässerung.

Was ist bei der Installation eines Bewässerungssystems zu beachten?

Du solltest zuerst mal wissen, was du in deinem Garten automatisiert bewässern willst. Welche Pflanzen, Beete, Bäume oder sonstige Stellen möchtest du bewässern. Wo ist eine Tröpfchenberegnung ausreichend uns sinnvoll? Wo musst du ausgiebig bewässern? Dazu erstellst du die am besten einen Bewässerungsplan. Es gibt Online-Planungstools, die dir dabei helfen können.

Außerdem solltest du dir Gedanken darüber machen, wo eigentlich der Wasseranschluss ist. Denn du musst von dort ausgehend, das System verlegen. Vielleicht hat dein Garten einen zweiten Wasserzulauf von dem du bisher noch gar nichts wusstest?

Je nach System kann die Leitung verdeckt im Erdreich verlegt werden oder bleibt überirdisch sichtbar. In der Regel ist es besser, Schläuche unterirdisch zu verlegen, um das Material vor der aggressiven Sonneneinstrahlung zu schützen und die Verdunstung zu reduzieren. Außerdem willst du ja keine Stolperfallen für dich oder deinen Roboter-Rasenmäher im Garten. Tropfschläuche und Tropfrohre kannst du schlecht einbuddeln aber mit Mulch abdecken.

Wenn du weißt, wie stark die Pumpe deiner Gartenwasserleitung ist und wie viel Liter pro Stunde durchlaufen, kannst du berechnen, wie viele Regner und Ventile du an dein System anschließen kannst.

Was für Bewässerungssysteme gibt es?

Du bekommst von ganz simplen Systemen, die mit einer mechanischen Zeitschaltuhr geregelt werden, bis hin zu High-Tech-Lösungen für den Profi alles. Wir zeigen dir unten mit 5 Systemen für die automatische Bewässerung eine gute Auswahl sinnvoller Lösungen für den Normalanwender.

Bei der einfachsten Variante regelt, wie gesagt, eine ganz normale Zeitschaltuhr, die zwischen Wasseranschluss und Schlauch gesetzt wird, den Durchfluss durch ein Ventil. So kannst du einstellen, wann und wie lange gewässert wird.

Dann gib es einfache Bewässerungscomputer, die mit mehreren Programmen punkten wollen, aber ganz ähnlich einer Zeitschaltuhr funktionieren. Die Einstellungsmöglichkeiten sind dann flexibler, so kannst du etwa Wochentage und Wochenenden einstellen, oder mehrere Durchgänge in verschiedenen Bereichen deines Gartens.

Hochpreisigere Systeme sind manchmal mit einem Sensor ausgestattet. Der kann helfen, gezielter nach Bedarf zu wässern. Du musst den Sensor an eine geeignete Stelle im Garten anbringen so, dass er die Bodenfeuchte messen kann. Die entsprechende Meldung an den Steuerungscomputer sorgt dann zum Beispiel dafür, dass nach einer regenreichen Nacht das Wasser erst dann aufgedreht wird, wenn der von dir zuvor eingestellte Wert erreicht wurde.

Was ist ein smartes Bewässerungssystem?

Automatische Systeme zur Bewässerung von Garten oder Balkon agieren weitgehend selbstständig. Die direkt am Wasserzulauf angeschlossene Bewässerungssteuerung öffnet und schließt das Ventil selbsttätig. Smarte Bewässerungssysteme werden per App gesteuert, sodass du sie über dein Smartphone oder Tablet bedienen kannst. Um das Teil auch von unterwegs steuern zu können – sicherlich praktisch, wenn du viel unterwegs bist – musst du die Steuerungseinheit über einen Router mit dem Internet verbinden.

Diese smarten Systeme haben den Mehrwert, dass sie Wetterdaten aus dem Internet oder vom Hersteller herunterladen können. Dadurch kann das aktuelle Wetter in die tatsächliche Bewässerung mit einfließen. Das spart Wasser und Ressourcen und verhindert zu viel oder zu wenig Wasser. Das automatische System zur Gartenbewässerung ist auch dann smart, wenn es Informationen verschiedener Quellen verarbeitet, wie zum Beispiel von einem Temperatur- und Lichtsensor oder einem Sensor zur Ermittlung der Bodenfeuchtigkeit. Auch kannst du den Rasenmähroboter einbinden und mit der Bewässerungslogik abstimmen. Er fährt dann nur los, wenn der Rasen nicht zu nass ist.

6 gute automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Die günstige Lösung

Gardena 1169-20 Timer für Wasserhahn (3/4") oder mit einem 33,3-Faden, Mehrfarbig, Einheitsgröße
Kundenbewertungen
Gardena 1169-20 Timer für Wasserhahn (3/4") oder mit einem 33,3-Faden, Mehrfarbig, Einheitsgröße*
von Gardena Deutschland GmbH - DE Parent
  • Zeitsparende Bewässerung: Die Gardena Bewässerungsuhr versorgt Ihren Garten zuverlässig und automatisch mit Wasser über mobile Regner oder Sprinklersysteme, wodurch Sie mehr Freizeit gewinnen
  • Flexible Bewässerungsdauer: Bewässerungsdauer von 5 - 120 Minuten einstellbar - auch ein Dauerdurchfluss ist möglich
  • Dauerdurchfluss oder Auto-Stop: Stellen Sie die Bewässerungsuhr einfach auf Dauerdurchfluss und entnehmen beliebig lange Wasser oder nutzen Sie die automatische Abschaltung
  • Einfache Bedienung: Durch großes Drehrad an der Vorderseite kann die Bewässerungszeit einfach und problemlos eingestellt werden
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Bewässerungsuhr, Made in Germany

Unser Preis-Leistung-Tipp

Gardena Start Set Pflanzreihen L: Micro-Drip-Gartenbewässerungssystem zur schonenden, wassersparenden Bewässerung von Reihenpflanzungen (13013-20)
Kundenbewertungen
Gardena Start Set Pflanzreihen L: Micro-Drip-Gartenbewässerungssystem zur schonenden, wassersparenden Bewässerung von Reihenpflanzungen (13013-20)*
von Gardena Deutschland GmbH - DE Parent
  • Kein Verstopfen: Die selbstreinigenden Tropfer sind dank der dynamischen Wasserführung wartungsfrei
  • Einfache Installation: Durch die Quick & Easy-Verbindungstechnik ist alles schnell und werkzeuglos aufgebaut
  • Sofort startklar: Das Start Set enthält alle wichtigen Bestandteile für eine schonende Bewässerung
  • Wassersparend: Bei der sparsamen, bedarfsgerechten Tropfbewässerung verdunstet kein Wasser
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Start Set Pflanzreihen L, Details siehe Beschreibung, Made in Germany

Unkompliziert und praktisch

Kundenbewertungen
*

Das wetterfeste System

Gardena Start-Set für Garten-Pipeline: Witterungsbeständige Wassersteckdosen, frostsicher mit Wasserstop, dauerhaft installiert, Starter Set mit zwei Wasserentnahmestellen (8255-20)
Kundenbewertungen
Gardena Start-Set für Garten-Pipeline: Witterungsbeständige Wassersteckdosen, frostsicher mit Wasserstop, dauerhaft installiert, Starter Set mit zwei Wasserentnahmestellen (8255-20)*
von GARDENA
  • Einfache Bedienung: Deckel aufschieben, Schlauch anschließen, den Rasen oder den Garten bewässern, Schlauch abziehen und Kugeldeckel schließen
  • Witterungsbeständig und frostsicher: Dank der unterirdischen Verbauung und dem Entwässerungsventil, welches im Rohrverlauf eingebaut wird
  • Integrierter Wasserstop: Die Wassersteckdose ist mit einem automatischen Stoppventil ausgestattet, sodass kein Gang zum Wasserhahn notwendig ist und kein Wasser verloren geht, wenn der Schlauch abgezogen wird
  • Sofort starklar: Das Start-Set enthält wichtige Bausteine für die Wasser-Pipeline rund um Haus und Garten, inklusive zwei Wasserentnahmestellen, die beliebig erweiterbar sind
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Profi-System-Anschluss-Satz, 1x Anschlussdose, 2x Wassersteckdosen, 1x T-Stück, 3x Verbinder 25mm x ¾“-Ig; 1x T-Stück 25x ¾“-Innengewinde; 1x Entwässerungsventil. Separat erhältlich: Verlegerohr; Gartenschlauch 3/4“

Die Vollausstattung

Gardena smart Pressure Pump Set: Hauswasserautomat via App / Tablet steuerbar, inklusive smart Gateway, Fördermenge 5000 l/h, Trockenlaufsicherung, Keramikabdichtung (19106-20)
Kundenbewertungen
Gardena smart Pressure Pump Set: Hauswasserautomat via App / Tablet steuerbar, inklusive smart Gateway, Fördermenge 5000 l/h, Trockenlaufsicherung, Keramikabdichtung (19106-20)*
von Gardena Deutschland GmbH
  • Automatische Brauchwassernutzung: Leistungsstarke Pumpe mit 1300 W Nennleistung zur Gartenbewässerung oder im Haus
  • Pumpenfernsteuerung: Informationen über den Druck, die Fördermenge oder Störungen und deren Abhilfe, lassen sich in der Gardena smart App abrufen, ebenfalls sind Bewässerungszeiten individuell einstellbar
  • Modernes Pump-Set: Das smart Gateway verbindet Ihr Gardena smart system Gerät mit der Gardena App - so können alle Informationen mobil abgerufen werden
  • Zuverlässig auch bei wenig Fördermenge: Das integrierte Kleinmengenprogramm sichert bei geringen Fördermengen den problemlosen Betrieb, zwei Ausgänge erlauben die gleichzeitige Verwendung von zwei Anschlussgeräten
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena smart Pressure Pump Hauswasserautomat, 1x smart Gateway, Engineered in Germany

Der Design-Preis-Gewinner

Eve Aqua – Smart Water Controller for Apple Home App or Siri, Irrigate Automatically Withschedules, Easy to Use, Remote Access, No Bridge, Bluetooth, HomeKit
Kundenbewertungen
Eve Aqua – Smart Water Controller for Apple Home App or Siri, Irrigate Automatically Withschedules, Easy to Use, Remote Access, No Bridge, Bluetooth, HomeKit*
von Eve
  • Steuern Sie Ihre Sprinkler- oder Bewässerungsanlage über die Eve App, Siri oder Onboard-Taste. Oder erstellen Sie mühelos Zeitpläne, die Ihren Garten unabhängig von Ihrem iPhone und Heimnetzwerk automatisch bewässern – auch wenn Sie im Urlaub sind.
  • Verabschieden Sie sich dank der Abschaltautomatik vom Wasserzähler oder dem Überfluten Ihres Gartens. Kompatibel mit allen gängigen Schlauchsystemen und Mehrkanal-Wasserverteilern wie von Gardena oder K&rcher; bietet 7 Bewässerungsperioden.
  • HomeKit-fähig für beispiellose Benutzerfreundlichkeit und erweiterte Sicherheit; blitzschnell einsatzbereit mit Quick & Einfache Einrichtung und keine Notwendigkeit für eine Bridge oder ein Gateway.
  • Unterstützt Bluetooth und Thread und verbindet sich automatisch mit Ihrem Thread-Netzwerk. Thread benötigt einen HomePod mini als Grenzrouter.
  • 100% Datenschutz Nein Eve Cloud, keine Registrierung, kein Tracking. Lokale Intelligenz und direkte Kommunikation ohne Bridge- oder Cloud-Abhängigkeit. Unser hochprofessionelles, mehrsprachiges Produktsupport-Team ist ebenfalls in Deutschland ansässig und steht Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Notiz Eve Aqua muss im Winter entfernt werden, um innere Schäden durch gefrierendes Wasser zu vermeiden.
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.