Bestimmt möchtest du deinen Balkon perfekt machen und mit schönen farbenfrohen Balkonpflanzen zur Geltung bringen, auch wenn dieser auf der Nordseite liegt und damit nicht so sehr viel Sonne bekommt. Doch welche Balkonpflanzen sind geeignet für eine Nordseite des Hauses?

Farbenfrohe Balkonpflanzen gibt es viele, aber leider sind viele nicht geeignet für einen Nordbalkon. Deshalb zeigen wir dir hier, welche wunderbaren Pflanzen auch ohne viel Sonne auskommen. Schau dir hier also unsere Auswahl an wunderschönen Balkonpflanzen für einen Balkon an der Nordseite an.

dein heimmeister-team

Es ist nämlich so, dass es einige Balkonpflanzen eher sonnig mögen und andere wiederum Schatten und Kühle bevorzugen. Das ist wichtig zu wissen und zu unterscheiden. Mache dir vor dem Kauf der Balkonpflanzen darüber Gedanken, wieviel Sonne dein Balkon tatsächlich abbekommt. Liegt er an der Südseite oder an der Nordseite?

In dieser Übersicht zeigen wir dir tolle Balkonpflanzen für eine Nordseite. Grundsätzlich sind Saisonblüher, mehrjährige Pflanzen und kleinere Gehölze gut geeignet. Sie vertragen Schatten meist gut und  gedeihen daher als Balkonpflanzen an der Nordseite besser als sonnenhungrige Pflanzen. Weiter unten kannst du nachsehen, welche Pflanzen in Betracht kommen, wenn dein Balkon an der Südseite liegt. Legen wir los!

15 Balkonpflanzen für die Nordseite

Fuchsien sind sehr beliebte Kübelpflanzen für den Nordbalkon, denn sie sind echt hart im Nehmen und gedeihen auch fast ganz ohne Sonne.

Ein hängender Fuchsien Glockenrock
Elegante, schmale Glockenröcke zeichnen die Fuchsie aus

Wunderschön romantisch ist das Tränende Herz, eine winterharte Gartenstaude.

Hängende Herzen, wunderschön
Wem da nicht das Herz aufgeht…

Die sehr widerstandsfähige Schneeflockenblume gedeiht auf deinem Balkon auch auf der Nordseite, denn sie kommt mit Schatten gut zurecht.

Eine weiße Schneeflockenblume im close-up
Weiß wie der Schnee kommt das Schneeflöckchenblümchen daher

Der zarte Elfenspiegel blüht auch im Halbschatten wunderbar.

Elfenblümchen
Sieht der Schneeflockenblume ein bisschen ähnlich, der Elfenspiegel

Auch Hortensien lieben Halbschatten. Die schönen großen Blütendolden werden dich begeistern. Dafür musst du aber immer für ausreichend Wasser sorgen, denn die blühende Hortensie ist extrem durstig!

Hortensien im Korb, weiß
Weiter geht es mit der wunderbar weißen Pracht!

Das Fleißige Lieschen braucht nicht viel Sonne und gedeiht auch gut im Schatten oder Halbschatten.

Fleißiges Lieschen Blumen
Impatiens walleriana ist ein Springkraut und besser bekannt eben als fleißiges Lieschen

Auch Begonien mögen es eher schattig und erfreuen trotzdem mit strahlend farbenfrohen Blüten.

Nahaufnahme einer Begonienblüte
In vielenschönen Farben erhältlich, die Begonie

Efeu kennt vermutlich jeder. Diese unkomplizierte immergrüne und winterharte Kletterpflanze, eignet sich gut, um großflächig zu begrünen. Aber Achtung: Sie klettert gerne in jede Ritze und kann dadurch substanzielle Schäden verursachen. Also immer rechtzeitig zurückschneiden und aufpassen.

Efeu rankt sich am Zaun
Efeu wächst schnell überall hin

Auch der Buchsbaum ist eine winterharte immergrüne Pflanze, die man schön in Form schneiden kann.

Mehrere Buchsbäumchen
Die perfekte Balkonpflanze für Friseure 🙂

Die lustige, gelb bis braun leuchtende Pantoffelblume fühlt sich als Balkonpflanze auch an der Nordseite wohl.

Eine Pantoffelblüte in gelb
Der Name ist nicht ganz fair, finden wir. Wir würden sie liebevoll Pfirsichblume nennen
3 Tipps für perfekte Balkonpflanzen auf der Nordseite

Wenn es kalt draußen wird, spätestens mit einsetzendem Bodenfrost, solltest du die Wurzeln mit Jutesäcken, Zeitungspapier oder Stroh vor Erfrierungen schützen.

Um deinen Balkonpflanzen auch im Norden mehr Licht zukommen zu lassen streiche deine Fassade mit einer hellen, reflektierenden Farbe.

Entferne regelmäßig vorsichtig verblühte Blätter, damit diese der Pflanze nicht unnötig Kraft ziehen.

Jetzt geht es weiter mit blauen Balkonpflanzen für deinen Nordbalkon

Der hübsche Leberbalsam kann schon gerne ein bisschen Sonne vertragen und sollte ein weniger kaltes Plätzchen zugewiesen bekommen.                            

Violett-blauer Leberbalsam
Sollte nicht ganz ohne Sonnenlicht auskommen müssen, der Leberbalsam

Als Gegenspieler im schön komplementären Lila eignet sich die Clematis als Pflanze auf schattigen Balkonen.

Clematis als schöner Stern ausgeformt
Ein immer guter Klassiker, die Clematis

Mit der hübsch violetten Glockenblume kannst du dein Balkonpflanzen-Ensemble wunder bar vervollständigen.

Eine Blüte einer violetten Glockenblume
Wenn das mal kein hübsches Glöckchen ist!

Und wenn du noch mehr Blautöne willst, dann bietet sich das satte Blau der Männertreupflanze an.

Feld blauer Männertreublüten
Ja so blau, blau, blau blüht das Männertreu. Woher wohl der Name kommt?

Damit blau nicht überhand nimmt kannst du noch ein schön saftige rotes Alpenveilchen zwischen all die schönen Blaublüher pflanzen.

Pinkfarbenes Alpenveilchen
Von den Alpen direkt auf deinen Balkon, das Schatten liebende Veilchen

Jetzt kennst du einige Balkonpflanzen, die auch gedeihen, wo die Sonne nicht oder nur selten einmal hinkommt. Wenn dein Balkon auf der Südseite liegt wirst du eher Pflanzen brauchen, die Sonne gut vertragen und auch mal in der prallen Sonne stehen könne. Hier findest du unsere Übersicht 20 farbenfroher Balkonpflanzen für die Südseite.